Erfrischender Sommersalat mit Melone und Mozzarella

An heißen Sommertagen ist der Appetit meist gering und wir bevorzugen leichte, erfrischende und kühlende Speisen. Der heutige Sommersalat mit Melone und Mozzarella kommt jetzt wie gerufen: die Kürbiskerne enthalten hochwertige Fette und bringen den gewissen Crunch, die Melone stabilisiert unseren Wasserhaushalt und der Mozzarella liefert hochwertiges Eiweiß, welches uns lange satt macht. Was braucht man mehr?

Emder Matjes-Salat

Rechtzeitig zum Start in die Matjessaison (31.5.) zeigt uns Friedel den traditionellen Emder Matjes-Salat. Der gesalzene Hering harmoniert hier ganz besonders gut mit den fruchtig-süßen Birnen und knackig gegarten Brechbohnen. Passend hierzu ist die Marinade mit Joghurt, Schmand, Dill und Zitronensaft. Als Beilage eignen sich frische Pellkartoffeln, sodass man im Handumdrehen eine ausgewogene Mahlzeit zubereitet hat.

Spargel mit cremiger Basilikumsauce

Klassisch wird zum frischen Spargel Sauce Hollandaise gereicht. Andrea serviert genauso gerne eine cremige Basilikumsauce zum Frühlingsgemüse. Hierfür wird das Spargelkochwasser zusammen mit etwas gegartem Spargel püriert. Eine ordentliche Portion Basilikum bringt nicht nur mediterranes Aroma mit sich, es ist auch reich an Vitamin K, Kalzium, Eisen und Betacarotin und als Heilpflanze sehr geschätzt. Schmand verleiht Cremigkeit, bringt eine gewisse Säure und durch das enthaltene Fett auch die Möglichkeit, fettlösliche Vitamine aufzunehmen.

Bärlauchsuppe

Der Bärlauch ist da!!
Er ist eines der bekanntesten heimischen Wildkräuter, wird auch “wilder Knoblauch” genannt und seine Saison dauert von Ende März bis Anfang Mai. In der Küche ist er auf vielfältige Weise einzusetzen und sollte auch zeitnah verarbeitet werden. Ein super einfaches und leckeres Gericht ist die heutige Bärlauchsuppe, wenige Zutaten und groß im Geschmack!

Käse-Wurst-Salat

Zum Abendbrot, zum Grillen, beim Picknick oder einfach so, der Käse-Wurst-Salat geht irgendwie immer! Bea zeigt uns heute ihre Variante mit Leberkäse, einem würzigen Käse, frischen Radieschen und Paprika sowie einer wunderbar cremig leichten Soße aus Joghurt. Mit frischem Brot wird daraus eine vollwertige Mahlzeit.

Käse-Brot-Schnitten

Sie schmecken nicht nur wunderbar, nein, sie sind auch hübsch anzusehen! Die Rede ist von Käse-Brot-Schnitten bzw. Canapés. Die kleinen Schnittchen sind mit viel Liebe zum Detail belegt und Andrea zeigt uns heute, dass dies gar nicht so schwierig sein muss. Bei der Auswahl des Käses, Brotes und der frischen Dekoration sind keine Grenzen gesetzt, hier ist lediglich Kreativität und vielleicht etwas Übung gefragt.