Waldorfsalat

Der berühmte Salat wurde Ende des 19. Jahrhunderts im New Yorker Waldorf Hotel kreiert und zählt heute zu den Klassikern. Säuerliche Äpfel tummeln sich zusammen mit Knollensellerie in einer Creme aus Mayonnaise und geschlagener Sahne sowie gehackten Walnüssen. Auch wenn das heutige Rezept von der ersten Variante etwas abweicht (Staudensellerie statt Knollensellerie sowie keine Walnüsse), lecker ist er!

Ku(h)chen

Was gibt es schöneres, als gemeinsam zu backen? Dass dachten sich auch Maren und Leonie. Herausgekommen ist ein Ku(h)chen der besonderen Art. Es ist nicht nur ein Kuchen, das heutige Rezept sieht auch aus wie ein Ku(h)chen! Nämlich schwarz-weiß gefleckt wie unsere Kühe aus Niedersachsen. Aber im Gegensatz zu denen ist der Kuchen von unseren Bäckerinnen noch mit einer zuckrig-süßen Sahne-Karamellmasse gefüllt. Lustig anzuschauen und wie Leonie beweist, leicht nachzubacken!

Apfel-Zimt-Tassenkuchen

Wer kennt es nicht, die plötzliche Lust auf Kuchen!? Problem: es ist keiner da! Für diesen Fall zeigt uns Friedel heute ihr Notfallrezept für einen herbstlichen Tassenkuchen, der innerhalb von drei Minuten zubereitet und nach einer weiteren Minute in der Mikrowelle fertig gebacken ist. Eine Ruck-Zuck-Variante für den unbändigen Hunger, oder spontanen Besuch.

Erdbeer-Milchmix

Erdbeeren gehen immer, Milch geht immer und beides gemixt geht erst recht! Der Meinung ist auch Annette. Sie zeigt uns heute eine schnelle Mixmilch mit Erdbeeren. Bei diesem Rezept sorgt neben Zitronensaft auch der zu den Sauermilchprodukten gehörende Joghurt für den gewissen sauren Moment auf der Zunge. Und ganz nebenbei unterstützt er auch unsere Verdauung. Sie mögen keine Erdbeeren? Dann tauschen Sie diese einfach aus, z.B. gegen Heidelbeeren, Kirschen,…Hauptsache es schmeckt!

Tsatsiki mal anders

Im Sommer wird gegrillt. Ein sehr beliebter Dip zum Grillen ist Tsatsiki: schnell zubereitet und eigentlich für jeden Geschmack gemacht. Heute zeigt uns Andrea, wie man die Joghurtsoße einmal anders zubereiten kann. Neu ins Spiel kommen bei diesem Rezept Hirtenkäse, ein in Salzlake gereifter Käse aus Kuhmilch, Dill, Minze und schwarze Oliven. Eine kleine Veränderung mit großer Wirkung!

„Starter“-Fitness-Mix

Dieses Rezept ist für alle, die morgens nicht gerne frühstücken.
Haferflocken machen den Erdbeer-Bananenshake zu einem hervorragenden Ballaststofflieferanten, Joghurt und Milch liefern hochwertiges Eiweiß und das Obst sorgt neben dem süßen Geschmack auch für einen extra Schub an Vitaminen und Mineralstoffen, also alles, was man für einen guten Start in den Tag benötigt. Aber auch als Zwischenmahlzeit macht der Fitness-Mix eine gute Figur!