Spargel mit cremiger Basilikumsauce

Klassisch wird zum frischen Spargel Sauce Hollandaise gereicht. Andrea serviert genauso gerne eine cremige Basilikumsauce zum Frühlingsgemüse. Hierfür wird das Spargelkochwasser zusammen mit etwas gegartem Spargel püriert. Eine ordentliche Portion Basilikum bringt nicht nur mediterranes Aroma mit sich, es ist auch reich an Vitamin K, Kalzium, Eisen und Betacarotin und als Heilpflanze sehr geschätzt. Schmand verleiht Cremigkeit, bringt eine gewisse Säure und durch das enthaltene Fett auch die Möglichkeit, fettlösliche Vitamine aufzunehmen.

Graubrot-Burger mit Lammhacksteak

Der Sommer ist da, das Wetter ist (zumindest zeitweise) super und aus jedem zweiten Garten steigt eine Rauchwolke auf: Endlich wieder grillen! Burger sind bei Groß und Klein beliebt und lassen sich hervorragend auf dem Grill zubereiten. Der Vorteil: Jeder kann seinen Burger individuell kombinieren. Es gibt inzwischen unzählige Rezepte für kreative Burger-Varianten. Unser Vorschlag: Ein Burger mit frischen Bauernbrot und dazwischen feines Lammhack mit herzhaftem Bergkäse und Äpfeln kombiniert.

Rindergeschnetzeltes mit Spargel und Walnüssen

Bei dem heutigen Spargelrezept hat unser Frühlingsgemüse einmal nicht die Hauptrolle, aber eine bedeutende Nebenposition! Es gibt Rindergeschnetzeltes mit Spargel und Walnüssen. Für das Marinieren des Filets sollte man etwas Zeit einplanen, ansonsten ist das Rezept schnell zubereitet und auch nicht so mächtig. Statt der typisch zum Spargel gereichten Sauce Hollandaise bildet eine helle Mehlschwitze die Soßenbasis, welche mit Crème fraîche verfeinert wird. Knusprige Walnüsse krönen das Hauptgericht und sorgen für einen gewissen Crunch.

Schnittlaucheintopf

Marita zeigt, wie einfach es ist, einen herzhaften Schnittlaucheintopf zuzubereiten. Bei Kindern punktet diese schnelle Mahlzeit besonders durch seine deftige Wurst-Einlage. Die Mettenden gehören zu den Klassikern der westfälischen Küche und sind aus Schweinefleisch hergestellte, geräucherte oder luftgetrocknete Mettwürstchen. Sie schmecken besonders gut im Möhreneintopf, Erbseneintopf oder wie hier in Maritas Schnittlaucheintopf.

No-bake-Mangoquarkkuchen mit Schokoboden

Heute bleibt der Backofen kalt! Dennoch gibt es etwas Leckeres für die Kaffeetafel. Unsere Gastbloggerin Bea zeigt uns nämlich eine Art Käsekuchen, der ohne Backen auskommt. Der „no-bake-Mangoquarkkuchen mit Schokoboden“ erfüllt außerdem viele Wünsche auf einmal: er ist fruchtig, cremig, erfrischend, schokoladig und einfach sommerlich leicht und lecker! Überzeugen sie sich selbst!

Spargelcremesuppe mit Bärlauch-Pesto

Spargelcremesuppe ist ein „Muss“ für alle Spargelliebhaber. Frischer Spargel, Zwiebeln, Butter, Hühner-Fond , Crème fraîche und ein Spritzer Zitrone sind die Zutaten, aus denen im Handumdrehen dieser köstliche Klassiker zubereitet wird. Gekrönt wird das cremige Süppchen von einem aromatischen Bärlauch-Pesto. Der feine Knoblauchgeschmack des auch als wilder Knoblauch bezeichneten Krautes rundet die zarte Spargelcremesuppe raffiniert ab.

Bärlauchsuppe

Der Bärlauch ist da!!
Er ist eines der bekanntesten heimischen Wildkräuter, wird auch “wilder Knoblauch” genannt und seine Saison dauert von Ende März bis Anfang Mai. In der Küche ist er auf vielfältige Weise einzusetzen und sollte auch zeitnah verarbeitet werden. Ein super einfaches und leckeres Gericht ist die heutige Bärlauchsuppe, wenige Zutaten und groß im Geschmack!

Spargelpizza

Endlich ist sie da, die Spargelzeit. Sie dauert von Mitte April bis zum 24. Juni. Spargelliebhaber freuen sich schon das ganze Jahr auf leckere Rezepte mit dem weißen Edelgemüse. Marita zeigt uns diesmal, wie man eine Pizza zubereitet mit Schinken, Ananas, Sauce Hollandaise und viel frischem Spargel zubereite. Und hier noch ein Tipp: Aufgrund des hohen Wassergehalts ist es wichtig, Spargel frisch zu kaufen. Reibt man zwei Stangen vorsichtig aneinander, sollte ein quietschendes Geräusch zu hören sein. Das deutet auf frische, saftige Qualität hin.