Osterhasen aus Hefeteig

Hefeteig gilt als schwierig, viele trauen sich daher an Hefegebäck nicht so richtig heran. Marita zeigt uns, dass es dennoch kinderleicht ist, mit Hefe zu backen. Bei ihren Osterhasen können sogar die Kleinsten mitarbeiten. In ihrem Video erfahrt ihr, was man sonst noch so alles aus dem Teig kneten kann und den ein oder anderen praktischen Tipp gibt es obendrein. Nichts wie ran ans Backvergnügen.

Zimtschnecken

Zimtschnecken sind nicht nur in Schweden populär. Auch hierzulande kann kaum einer dem Duft von frischem Hefeteig und dazu einem Hauch von Zimt widerstehen. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Der Hefeteig wird ausgerollt, mit flüssiger Butter bestrichen und mit Zimtzucker bestreut. Durch die flüssige Butter behalten die Zimtschnecken beim Backen die Schneckenstruktur. Dann wird die Teigplatte zusammengerollt und in einzelne Zimtschnecken geschnitten. Fertig ist das süße Hefegebäck. Der Teig kann übrigens auch in Ruhe am Vorabend zubereitet werden. Am nächsten Morgen muss er nur noch gerollt und in den Ofen geschoben werden und die Zimtschnecken sind rechtzeitig zum Sonntags-Frühstück fertig.