Paprika mit Quinoafüllung

Das glutenfreie Pseudogetreide Quinoa stammt aus den Anden und ist dort schon seit 5000 Jahren als Kulturpflanz bekannt. Die Körner haben etwa die Größe von Hirse und sind rotbraun, gelb oder weiß. Jutta benutzt Quinoa zur Füllung von Paprika, vermengt u.a. mit würzig-scharfem Frischkäse. Ein schnelles, kinderleichtes und vegetarisches Gericht.

Pastinakensuppe mit Curryöl

Pastinaken findet man immer häufiger, nicht nur auf dem Wochenmarkt. Das leicht süßlich-nussige Wurzelgemüse hat im Herbst/ Winter Saison und lässt sich auf vielfältige Art und Weise zubereiten. Zusammen mit Kartoffeln hat Manuela eine wunderbare Suppe zubereitet. Ein selbstgemachtes Curryöl on top bringt nicht nur Farbe sondern zaubert auch eine tolle geschmackliche Ergänzung.

Chicorée-Obstsalat

Nach den Feiertagen, an denen wahrscheinlich reichlich geschlemmt wurde, sehnt man sich am Tisch nach etwas Frischem. Da kommt der winterliche Chicoreé-Obstsalat von Annette genau richtig! Das etwas bitter schmeckende Gemüse harmoniert wunderbar mit dem süßen Obst. Das Dressing aus Schmand, Joghurt und Orangenmarmelade unterstreicht die einzelnen Aromen. Ein toller Auftakt ins neue Jahr!

Käse-Brot-Auflauf

Sind vom weihnachtlichen Racletteessen noch Reste übrig geblieben, ist dieser Auflauf genau das Richtige! Hier kann alles hinein: Gemüse, Fleisch, Wurst, Brot und der extrem lecker schmeckende (und schmelzende) Raclettekäse. Etwas frische Tomatensoße und ein paar Kräuter runden das Ganze ab. Ein perfektes Resteessen!

Weiße Mousse im Schokoladenmantel an Zimtpflaumen

Das Last-minute-Weihnachtsdessert für alle Schokoladenliebhaber. Es ist schnell zubereitet und schmeckt zusammen mit den Zimtpflaumen wunderbar weihnachtlich. Wenn weiße Schokolade und Sahne im Haus sind ist die Mousse schon fast fertig. Wer das Auge noch erfreuen möchte, kreiert dazu den Schokoladenmantel- wie das funktioniert zeigt euch Manuela.