Käse-Brot-Auflauf

Sind vom weihnachtlichen Racletteessen noch Reste übrig geblieben, ist dieser Auflauf genau das Richtige! Hier kann alles hinein: Gemüse, Fleisch, Wurst, Brot und der extrem lecker schmeckende (und schmelzende) Raclettekäse. Etwas frische Tomatensoße und ein paar Kräuter runden das Ganze ab. Ein perfektes Resteessen!

Winterliche Gemüselasagne

Was kann man im Winter Schöneres gebrauchen als Farbe!?
Wenn draußen alles grau in grau ist macht diese Gemüselasagne umso mehr Spaß! Das Saisongemüse lässt das italienische Nudelgericht in voller Pracht strahlen: Kürbis, Rote Bete, Spinat und Champignons, geschichtet in einer Auflaufform und umgeben von cremigen Saucen aus Frischkäse, Crème Fraîche, Hirtenkäse und und und. Ein Augen- und Gaumenschmaus!

Pellkartoffeln mit Stippes

Für die einen eine Kindheitserinnerung, für die anderen Neuland. Aber vor allem bedeutet das Rezept viel Genuss mit wenigen Zutaten. Und Stippe meint dabei nichts anderes als Soße, hier mit Speck, Zwiebeln, ganz viel Sahne und etwas Senf. Früher als „arme-Leute-Essen“ kategorisiert, heute einfach nur lecker.

Linsensalat mit Hirtenkäse und Granatapfelkernen

Hülsenfrüchte werden unterschätzt und kommen viel zu selten auf den Tisch! Dabei gibt es gerade bei Linsen eine so große Vielfalt, dass die Wahl schwer fällt. Birgit macht es sich einfach und kombiniert einfach drei unterschiedliche Linsen zusammen mit Hirtenkäse, saftig-fruchtigen Granatapfelkernen und einem schnell zubereitetem Dressing. Sesam und Erdnusskerne runden den Salat ab, sorgen für Biss und ein unvergleichliches Aroma.