Paprika mit Quinoafüllung und Käse überbacken

Das glutenfreie Pseudogetreide Quinoa stammt aus den Anden und ist dort schon seit 5000 Jahren als Kulturpflanz bekannt. Die Körner haben etwa die Größe von Hirse und sind rotbraun, gelb oder weiß. Jutta benutzt Quinoa zur Füllung von Paprika, vermengt u.a. mit würzig-scharfem Frischkäse. Ein schnelles, kinderleichtes und vegetarisches Gericht.

Käse-Brot-Auflauf

Sind vom weihnachtlichen Racletteessen noch Reste übrig geblieben, ist dieser Auflauf genau das Richtige! Hier kann alles hinein: Gemüse, Fleisch, Wurst, Brot und der extrem lecker schmeckende (und schmelzende) Raclettekäse. Etwas frische Tomatensoße und ein paar Kräuter runden das Ganze ab. Ein perfektes Resteessen!

Winterliche Gemüselasagne

Was kann man im Winter Schöneres gebrauchen als Farbe!?
Wenn draußen alles grau in grau ist macht diese Gemüselasagne umso mehr Spaß! Das Saisongemüse lässt das italienische Nudelgericht in voller Pracht strahlen: Kürbis, Rote Bete, Spinat und Champignons, geschichtet in einer Auflaufform und umgeben von cremigen Saucen aus Frischkäse, Crème Fraîche, Hirtenkäse und und und. Ein Augen- und Gaumenschmaus!