Bohnen, Birnen und Speck

Heute wird es regional und saisonal zugleich! Meike kocht für uns Bohnen, Birnen und Speck – ein typisch norddeutsches Gericht, welches vornehmlich in den Monaten August und September zubereitet wird, da hier die erforderlichen Zutaten erntereif sind. Das traditionelle Eintopfgericht kommt mit wenigen Zutaten aus und besticht durch die Geschmackskombination von süß und salzig. Als Sättigungsbeilage werden häufig Kartoffeln gereicht. Eine Quarkspeise als Nachtisch macht das spätsommerliche Gericht komplett!

Graupeneintopf

Perlgraupen schmecken einfach köstlich! Nachdem sie in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten sind, feiern sie derzeit ein Comeback. Wir finden: zu Recht, denn sie sind gesund, kalorienarm, lecker und ein echter Allrounder in der Küche. Besonders schmackhaft sind die aus Weizen- oder Gerstenkörnern hergestellten Graupen in Eintöpfen, als Suppeneinlage oder als leichte Beilage zu deftigem Gulasch. Der traditionelle herzhafte Graupeneintopf mit Rindfleisch, knackigem Frühlingsgemüse und einem Klecks Créme fraîche ist einfach lecker und weckt die Frühlingsgeister!

Gyrossuppe

Wer eine Party gibt möchte den Gästen etwas zum Essen anbieten. Für Feiern eignen sich Gerichte, die schnell gemacht sind- am besten im Voraus zubereitet-, gut sättigen und natürlich jedem schmecken. Was bietet sich da besser an als diese Gyrossuppe! In einem Topf ist alles vereint: gutes Fleisch, eine leckere Soße und viel Gemüse runden mit frischem Brot den Partyschmaus ab.

Fliederbeersuppe mit Klüten

Die Fliederbeersuppe, eine norddeutsche Spezialität, besteht vor allem aus Schwarzen Holunderbeeren – oder Fliederbeeren, wie sie im Norden heißen. Die Inhaltsstoffe (u.a. Vitamin A, C, Kalium und Eisen) machen den Schwarzen Holunder zu einer der ältesten Heilpflanzen überhaupt. Eine aus dem Saft zubereitete Suppe gilt als wahrer Erkältungskiller und macht durch die Klüten- ein norddeutscher Ausdruck für Grießklöße- auch richtig schön satt.

Rosenkohlsuppe mit Thymiancréme

Rosenkohl – die einen lieben ihn, die anderen mögen ihn nicht. Selten spaltet ein Gemüse die Meinungen am Esstisch so wie dieses. Sein leicht bitterer Geschmack ist eben nicht jedermanns Sache. Dabei eignet sich Rosenkohl schmackhaft zubereitet als Beilage oder als Zutat in Aufläufen und Salaten. Als Suppe zubereitet mit viel frischem Thymian und Créme fraiche zeigen die kleinen Kohlköpfe eine ganz neue Seite. Es lohnt sich!

Sauerkrautsuppe

Richtig schön herzhaft und genau das Richtige für eine lange Nacht: Die Sauerkrautsuppe mit viel deftigem Hackfleisch, pikanter Paprika und einem Klecks Schmand ist ein echter Klassiker für Silvesterpartys. Ein großer Topf zu vorgerückter Stunde ist genau das Richtige für viele hungrige Mäuler und prima vorzubereiten.

Käsecremesuppe

Wenn es draußen kalt wird ist eine herzhafte Käsesuppe genau das Richtige, um sich aufzuwärmen. Die cremige Suppe wird mit reichlich pikantem Käse je nach Geschmack verfeinert und lässt die Herzen aller Käsefans höher schalgen. Blitzschnell zubereitet ist dieser deftige Gaumenschmaus mit frischem Landbrot oder einer leckeren Brezel serviert auch ein Leckerbissen auf dem Oktoberfestbüffet.