Leichte Mittagskost für heiße Tage

Wenn im Sommer die Außentemperatur auf knackige 30 Grad steigt hat kaum jemand Lust, den Kochlöffel zu schwingen. Hille zeigt uns, wie man eine schnelle, leichte Mahlzeit zubereitet, die an heißen Tagen schmeckt und dazu auch noch satt macht. Aus Quark, Milch, Banane, frischen Beerenfrüchten und Müsli zaubert sie einen leckeren, gesunden Mittags-Snack mit reichlich Vitaminen und Ballaststoffen.

Flammkuchen mit Mozzarella und Beerenpesto

Ob Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder Johannisbeeren, von Juni bis August ist die Auswahl an frischen, heimischen Beeren groß. Aber sie sind nicht nur besonders lecker, sondern auch gesund: Sie enthalten wertvolle Pflanzenfarbstoffe und reichlich Vitamin C – Heidelbeeren sogar dreimal soviel wie Orangen. Und Vielseitig sind die kleinen Früchte ohnehin. Wir zeigen, wie man sie zusammen mit salzigen Cashewnüssen zu einem Pesto verarbeitet.

Spargelrisotto

Spargelrisotto muss sein. Mindestens ein Mal im Jahr. Aber Sie müssen sich beeilen, denn die Spargelsaison ist kurz. Sie beginnt Anfang April und endet am 24. Juni, dem Johannistag. Dann brauchen die Spargelpflanzen ihre Ruhe und die Wurzeln sammeln Energie, um im Folgejahr wieder neue Stangen zu bilden. Die Zubereitung eines cremigen Spargelrisottos ist kein Geheimnis. Wichtig vor allem sind wie immer gute Zutaten und dazu gehören frischer Spargel aus der Region, würziger Hartkäse z.B. Parmesan und ein Schuss Weißwein.

Graubrot-Burger mit Lammhacksteak

Der Sommer ist da, das Wetter ist (zumindest zeitweise) super und aus jedem zweiten Garten steigt eine Rauchwolke auf: Endlich wieder grillen! Burger sind bei Groß und Klein beliebt und lassen sich hervorragend auf dem Grill zubereiten. Der Vorteil: Jeder kann seinen Burger individuell kombinieren. Es gibt inzwischen unzählige Rezepte für kreative Burger-Varianten. Unser Vorschlag: Ein Burger mit frischen Bauernbrot und dazwischen feines Lammhack mit herzhaftem Bergkäse und Äpfeln kombiniert.

Schnittlaucheintopf

Marita zeigt, wie einfach es ist, einen herzhaften Schnittlaucheintopf zuzubereiten. Bei Kindern punktet diese schnelle Mahlzeit besonders durch seine deftige Wurst-Einlage. Die Mettenden gehören zu den Klassikern der westfälischen Küche und sind aus Schweinefleisch hergestellte, geräucherte oder luftgetrocknete Mettwürstchen. Sie schmecken besonders gut im Möhreneintopf, Erbseneintopf oder wie hier in Maritas Schnittlaucheintopf.

Spargelcremesuppe mit Bärlauch-Pesto

Spargelcremesuppe ist ein „Muss“ für alle Spargelliebhaber. Frischer Spargel, Zwiebeln, Butter, Hühner-Fond , Crème fraîche und ein Spritzer Zitrone sind die Zutaten, aus denen im Handumdrehen dieser köstliche Klassiker zubereitet wird. Gekrönt wird das cremige Süppchen von einem aromatischen Bärlauch-Pesto. Der feine Knoblauchgeschmack des auch als wilder Knoblauch bezeichneten Krautes rundet die zarte Spargelcremesuppe raffiniert ab.

Spargelpizza

Endlich ist sie da, die Spargelzeit. Sie dauert von Mitte April bis zum 24. Juni. Spargelliebhaber freuen sich schon das ganze Jahr auf leckere Rezepte mit dem weißen Edelgemüse. Marita zeigt uns diesmal, wie man eine Pizza zubereitet mit Schinken, Ananas, Sauce Hollandaise und viel frischem Spargel zubereite. Und hier noch ein Tipp: Aufgrund des hohen Wassergehalts ist es wichtig, Spargel frisch zu kaufen. Reibt man zwei Stangen vorsichtig aneinander, sollte ein quietschendes Geräusch zu hören sein. Das deutet auf frische, saftige Qualität hin.

Tagliatelle mit Kräuter-Käse-Sauce

Frische Kräuter wie Basilikum, Petersilie und Co veredeln jedes Rezept und machen es frühlingstauglich. Pünktlich zur Bärlauch-Saison im April und Mai eignet sich das Knoblauchgewächs besonders für die frische Frühlingsküche und verleiht Gerichten, wie beispielsweise den Tagliatelle mit Kräuter-Käse-Sauce, sein feines Knoblauch-Aroma. Für alle Bärlauch-Fans, die gerne selber pflücken möchten, gibt es allerdings wichtige Hinweise zu beachten. Denn das Kraut ähnelt dem Maiglöckchen und Herbstzeitlosen und der Verzehr dieser beiden Pflanzen ist für den Menschen giftig!