Crêpes

Dieses Crêpes-Rezept von unserer Landfrau Jutta ist in gerade mal 10 Minuten zubereitet und die Crêpes müssen dann nur noch in der Pfanne gebacken werden. Crêpes sind eine Form des Pfannkuchens und kommen ursprünglich aus Frankreich. Wer es lieber süß mag, kann den Crêpe mit zum Beispiel Obst, Eis, Zucker-Zimt oder Schokocreme genießen. Die herzhafte Variante mit einer Käse-Schinken-Füllung oder mit Gemüse ist auch sehr empfehlenswert.

Blechkuchen mit Streuseln

Rosi zeigt ein schnelles Grundrezept für einen Quark-Öl-Teig. Daraus backt sie einen Blechkuchen mit Streuseln. Für die Füllung entweder frisches oder tiefgekühltes Obst verwenden. Aber auch Kirschen aus dem Glas, wie im Video zu sehen, lassen sich zu einer Füllung verarbeiten. Somit ist das Rezept, „Blechkuchen mit Streuseln“, von Rosi zu jeder Jahreszeit anwendbar. Der Quark-Öl-Teig eignet sich besonders gut für Blechkuchen.

Käsekuchen-Pralinen

Käsekuchen in Pralinenform – ein Blitzrezept von Landköchin Conny überzeugt auch geschmacklich. Die Pralinenmasse ist dank der übersichtlichen Zutatenliste schnell gemacht. Frischkäse wird einfach mit zerkleinerten Butterkeksen, Zitrone und Vanillezucker verrührt. Der kreativen Deko sind dann keine Grenzen gesetzt. Egal ob Omas Käsekuchen oder American Cheesecake – von den Klassikern kann man nicht genug bekommen. Die Pralinen sind übrigens auch toll zum Verschenken, zum Beispiel zum Valentinstag, Muttertag, als Geburtstagsgeschenk oder einfach so als kleine Aufmerksamkeit.