Eierrühr

Eierrühr hieß das „Rührei“, das bei Oma am Sonntagmorgen zum Frühstück auf den Tisch kam. Einziger Unterschied zum „normalen“ Rührei ist das Mehl, das die Speise etwas sättigender macht. Die Milch verleiht die cremige Konsistenz. Je nach Gusto kann entweder süß, mit Zucker und Obst oder herzhaft, mit Speck, Zwiebeln und Tomaten „aufgepimpt“ werden.

LandTIPP: Hefeteig zubereiten

Etwas Knetarbeit, ein warmes Plätzchen und Zeit zum Gehenlassen sind das ganze Geheimnis von gutem Hefeteig. Rosi erklärt, wie er gelingt. Mit etwas Zimt und Zucker ist aus einem einfachen Hefeteig schnell ein leckeres Gebäck zubereitet. In der Eifel nennt man diese traditionelle süße Hefeteig-Variante übrigens Knipplatz.

LandTIPP: Mayonnaise herstellen

Selbstgemachte Mayonnaise ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt köstlich zu Gemüse, Fleisch und Fisch oder aber einfach zu frischem Landbrot. Verfeinert mit Knoblauch oder Kräutern sind schnell leckere Dips kreiert. Einige Löffel Joghurt unter die fertige Mayonnaise gerührt und sie haben ruckzuck eine leichtere Variante gezaubert.

Appelzuschlag

„Einmal Apfelzuschlag mit Sahne, bitte!“ heißt es in der Eifel, wenn es Kaffee und Kuchen gibt. Der Apfelzuschlag oder in der Region auch sogenannte „Schlüetsche“, ist ein gedeckter Apfelkuchen aus süßem Hefeteig gefüllt mit Äpfeln und Korinthen, gewürzt mit Zimt und Anis.

Käsecremesuppe

Wenn es draußen kalt wird ist eine herzhafte Käsesuppe genau das Richtige, um sich aufzuwärmen. Die cremige Suppe wird mit reichlich pikantem Käse je nach Geschmack verfeinert und lässt die Herzen aller Käsefans höher schalgen. Blitzschnell zubereitet ist dieser deftige Gaumenschmaus mit frischem Landbrot oder einer leckeren Brezel serviert auch ein Leckerbissen auf dem Oktoberfestbüffet.

Gebackener Schafskäse mit Birnen-Linsen-Salat

Dieser köstliche Linsensalat passt nicht nur auf jedes Büffet – auch als Vorspeise oder vegetarisches Hauptgericht schmeckt er köstlich. Mit eingelegten Birnen verfeinert und etwas Curry gewürzt bekommt er eine fruchtige Note. Dazu passt der Schafskäse – hier in gebackener Form. Den Schafskäse kann man übrigens mit Kräutern in Öl eingelegt prima im Kühlschrank mehrere Tage aufbewahren.

Mascarpone-Schmarrn mit Mangopüree

Der Schmarren – ein einfaches Gericht aus Milch, Eiern, Mehl und Salz – ist seit Jahrhunderten als einfache bäuerliche Speise bekannt. Verfeinert wird er diesmal mit Mascarpone, ein milder, cremiger Doppelrahm-Frischkäse, der dem Schmarrn einen besonders feinen Geschmack verleiht. Mit frischem Mangopüree ersetzt die Süßspeise an warmen Sommertagen auch gerne eine Hauptmahlzeit.