Erdbeer-Milchmix

Erdbeeren gehen immer, Milch geht immer und beides gemixt geht erst recht! Der Meinung ist auch Annette. Sie zeigt uns heute eine schnelle Mixmilch mit Erdbeeren. Bei diesem Rezept sorgt neben Zitronensaft auch der zu den Sauermilchprodukten gehörende Joghurt für den gewissen sauren Moment auf der Zunge. Und ganz nebenbei unterstützt er auch unsere Verdauung. Sie mögen keine Erdbeeren? Dann tauschen Sie diese einfach aus, z.B. gegen Heidelbeeren, Kirschen,…Hauptsache es schmeckt!

Nektarinen-Mozzarella-Salat

Mögen Sie auch die Kombination von etwas Herzhaftem mit etwas Süßen? Dann werden Sie das heutige Rezept lieben! Ein fruchtig frischer, sommerlich leichter Salat, getoppt mit kleinen Mozzarellakugeln und saftigen Nektarinenspalten. Das Besondere? Die Nektarinenspalten werden in der Pfanne karamellisiert, der Bratensud wird mit Essig abgelöscht und zum Dressing umfunktionalisiert. Ein gelungenes Gesamtkunstwerk!

Sommerauflauf

Aufläufe gehen immer und schmecken immer, auch im Sommer! Maren sieht es genau so und zeigt uns heute einen Auflauf mit Sommergemüse. In Scheiben geschnitten wird das Gemüse geschichtet, mit einer Tomatensoße übergossen und mit Schmand bedeckt. Den Abschluss bildet eine Schicht aus würzigem Gouda. Welches Gemüse sie wählen ist egal, Maren hat sich für Zucchini, Auberginen, Paprika und Kartoffeln entschieden.

Tsatsiki mal anders

Im Sommer wird gegrillt. Ein sehr beliebter Dip zum Grillen ist Tsatsiki: schnell zubereitet und eigentlich für jeden Geschmack gemacht. Heute zeigt uns Andrea, wie man die Joghurtsoße einmal anders zubereiten kann. Neu ins Spiel kommen bei diesem Rezept Hirtenkäse, ein in Salzlake gereifter Käse aus Kuhmilch, Dill, Minze und schwarze Oliven. Eine kleine Veränderung mit großer Wirkung!

Knoblauchkartoffeln

Wir sind mitten in der Grillsaison. Neben den Hauptakteuren vom Grill spielen aber auch die Beilagen eine bedeutende Rolle. Deswegen zeigt uns Jutta heute Knoblauchkartoffeln. Am besten schmecken die Kartoffeln, wenn sie über Nacht in der Marinade aus Mayonnaise, frischer Sahne, Kräutern, Zwiebeln und viel Knoblauch ziehen konnten. Gut zum Vorbereiten und lecker im Geschmack!

Karmelksbree

Bei Karmelksbree handelt es sich um eine typisch ostfriesische Speise. Der Begriff leitet sich vom ostfriesische Platt „karmelk“ für Buttermilch und „bräj“ für Brei her, wobei „karmelk“ vom „karnen“ auf hochdeutsch buttern und „melk“ von Milch abgeleitet wird. Dieser Buttermilchbrei bzw. -suppe wird mit Graupen gekocht und wurde früher in ärmeren Bauernfamilien als Frühstück gegessen. Mit Früchten serviert, gibt die Buttermilchspeise heute einen süß-säuerlichen Nachtisch. Auch als Kaltspeise an warmen Tagen ist sie geeignet.

„Starter“-Fitness-Mix

Dieses Rezept ist für alle, die morgens nicht gerne frühstücken.
Haferflocken machen den Erdbeer-Bananenshake zu einem hervorragenden Ballaststofflieferanten, Joghurt und Milch liefern hochwertiges Eiweiß und das Obst sorgt neben dem süßen Geschmack auch für einen extra Schub an Vitaminen und Mineralstoffen, also alles, was man für einen guten Start in den Tag benötigt. Aber auch als Zwischenmahlzeit macht der Fitness-Mix eine gute Figur!