Westfälischer Spitzkohleintopf

Spitzkohl ist der edle Verwandte vom Weißkohl und taugt für 1001 Zubereitungsarten. Sein Kohlaroma ist dezent und dank seiner feinen, hellgrünen Blätter reicht es, ihn 5 – 8 Minuten zu dünsten. Das Rezept für den Westfälischen Spitzkohltopf von Iris enthält neben dem zarten Kohlgemüse würzige Bratwurstklößchen, die ihn besonders lecker und herzhaft machen.

Pastinakensuppe mit Curryöl

Pastinaken findet man immer häufiger, nicht nur auf dem Wochenmarkt. Das leicht süßlich-nussige Wurzelgemüse hat im Herbst/ Winter Saison und lässt sich auf vielfältige Art und Weise zubereiten. Zusammen mit Kartoffeln hat Manuela eine wunderbare Suppe zubereitet. Ein selbstgemachtes Curryöl on top bringt nicht nur Farbe sondern zaubert auch eine tolle geschmackliche Ergänzung.

Käse-Brot-Auflauf

Sind vom weihnachtlichen Racletteessen noch Reste übrig geblieben, ist dieser Auflauf genau das Richtige! Hier kann alles hinein: Gemüse, Fleisch, Wurst, Brot und der extrem lecker schmeckende (und schmelzende) Raclettekäse. Etwas frische Tomatensoße und ein paar Kräuter runden das Ganze ab. Ein perfektes Resteessen!

Weiße Mousse im Schokoladenmantel an Zimtpflaumen

Das Last-minute-Weihnachtsdessert für alle Schokoladenliebhaber. Es ist schnell zubereitet und schmeckt zusammen mit den Zimtpflaumen wunderbar weihnachtlich. Wenn weiße Schokolade und Sahne im Haus sind ist die Mousse schon fast fertig. Wer das Auge noch erfreuen möchte, kreiert dazu den Schokoladenmantel- wie das funktioniert zeigt euch Manuela.

Winterliche Gemüselasagne

Was kann man im Winter Schöneres gebrauchen als Farbe!?
Wenn draußen alles grau in grau ist macht diese Gemüselasagne umso mehr Spaß! Das Saisongemüse lässt das italienische Nudelgericht in voller Pracht strahlen: Kürbis, Rote Bete, Spinat und Champignons, geschichtet in einer Auflaufform und umgeben von cremigen Saucen aus Frischkäse, Crème Fraîche, Hirtenkäse und und und. Ein Augen- und Gaumenschmaus!