Semmelklöße

Semmelknödel gelten als Spezialität der süddeutschen, österreichischen und böhmischen Küche. Dort haben sie ihre Wurzeln. Aber auch anderswo haben die Knödel längst ihren festen Platz als Beilage zu Feiertagsbraten und Ähnlichem gefunden. Wie diese leckeren Semmelklöße, die ursprünglich der Resteverwertung dienten, im Handumdrehen ganz ohne „Hilfe aus der Tüte“ gelingen, zeigt Landköchin Maren in ihrem Video.

Birnentarte mit Blauschimmelkäse

Für viele ist das Zusammenspiel von Käse und Obst ein wahrer Gaumenschmauß. Feige, Pflaume oder Kiwi sind ideale Begleiter zum cremigen Weichkäse wie Camembert oder Brie. Zu Ziegen- oder Schafskäse kann man Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren empfehlen und der fruchtig-süße Geschmack reifer Birnen passt ganz hervorragend zu dem kräftig-würzigem Aroma von Blauschimmelkäse, wie die leckere Birnentarte mit Blauschimmelkäse beweist.

Pfannkuchenroulade mit Lachs-Frischkäsefüllung

Die Pannkuchenroulade eignet sich prima als Fingerfood – egal ob für ein großes Fest, eine kleine Party oder einen Empfang. Sie kann mit verschiedenen Füllungen wie z.B. Räucherlachs, Kräuterfrischkäse oder Schinken zubereitet werden. In Frischhaltefolie eingewickelt zieht die fertige Pannkuchenroulade über Nacht im Kühlschrank durch. Vor dem Servieren wird sie in Scheiben geschnitten und auf einer Platte z. B. mit Salat, Radieschen oder Gurken mit frischen Kräutern arrangiert – ein echter Hingucker.

Schweinemedaillons mit Champignonrahmsoße

Die Filets gehören zu den besten Stücken vom Schwein. Schon deshalb sind Schweinefiletmedaillons etwas ganz Feines und finden in der Landküche sonntags oder bei Feierlichkeiten ihren Weg auf den Tisch. Im Gegensatz zum klassischen Sonntagsbraten, ist dieses Rezept aber, ohne stundenlange Garzeiten, ganz schnell gemacht. Die eigentliche Kunst liegt darin, das Fleisch beim Braten zart und gar, aber nicht trocken werden zu lassen. Wie das gelingt, verrät Landköchin Maren in ihrem Video.