Serviervorschlag: Gefüllter Kürbis

Gefüllte Kürbisse

Er ist eines der absoluten kulinarischen Highlights im Herbst und Winter: Der Kürbis. Er ist aromatisch, gesund und vielfältig einsetzbar in der Küche. Statt der bekannten Kürbissuppe kann er auch prima gefüllt werden. Bei Landköchin Martina mit einer kräftig gewürzten Hackfleisch-Pilzmasse, Reis, Paprika, Thymian und natürlich Käse. Die Zubereitung ist simpel und das fertige Gericht auch optisch ein Highlight!

Schwatze Flaam

Der Schwatze Flaam ist ein Hefeteigfladen mit einem Belag aus getrockneten Birnen und Pflaumen und einem Hauch von Anis und Koriander. Er kommt aus der Region um Aachen und wird dort traditionell auf Familienfeiern und – wohl wegen seiner dunklen Farbe – auf Trauerfeiern gereicht. Unser Tipp: Wer gerne Dörrobst mag, sollte diesen köstlichen Kuchen unbedingt probieren!

Serviervorschlag: Rote Grütze mit Vanillesoße

Rote Grütze

Rote Grütze ist eine typisch norddeutsche Spezialität. Ursprünglich wurden für das einstige Armeleuteessen nur rote und schwarze Johannisbeeren sowie Himbeeren verwendet. Grütze heißt die Speise, da früher oft stärkehaltige Zutaten wie Hafer- und Buchweizenkörner oder Grieß untergemischt wurden. Heute ist Rote Grütze eine beliebte Nachspeise. Zum Aufkochen wird meist Speisestärke und Zucker verwendet. Das fruchtig-säuerliche Aroma der Roten Grütze harmoniert perfekt mit Sahne – flüssig oder halb geschlagen –, einem Schuss Milch sowie Vanillesoße.

Serviervorschlag: Gefüllte Kartoffeln mit Pilzen

Gefüllte Kartoffeln mit Pilzen

Kartoffeln sind echte Allrounder in der Küche und schmecken besonders gut frisch aus dem Ofen. Die tolle Knolle ist dabei sehr vielseitig. Unsere Landköchin Andrea verfeinert die Kartoffeln mit frischen Champignons, würzigen Lauchzwiebeln, cremigem Schmelzkäse und Crème fraîche. Die Zutaten können je nach Geschmack variiert werden, so ist im Handumdrehen ein tolles Hauptgericht oder eine leckere Beilage fertig.