Joghurtdressing

Dressing, Salatsoße, Vinaigrette, es gibt viele Namen für die würzige Soße zum Salat. Und genau so gibt es auch viele Möglichkeiten, sie zuzubereiten. Heute zeigt Jutta aus der Grafschaft ein Rezept für ein schnelles Joghurtdressing mit Schnittlauch und Petersilie. Der passende Begleiter für einen leckeren, frischen Frühlingssalat!

Kräuterbutter

Gute Butter, frische Kräuter aus dem Garten, etwas Salz, Pfeffer und fertig ist die selbst zubereitete Kräuterbutter. Wer braucht da noch die fertige Variante aus dem Supermarkt? Denn der große Vorteil von Selbermachen ist die Variabilität. Je nachdem welche Kräuter zur Hand sind kann der Geschmack verändert werden. Zu frischem Brot, Kartoffeln oder einem gut gegrillten Steak ist diese Butter der ideale Partner.

Oliven-Tomaten-Dip

Die warme Jahreszeit ist da. An jeder Ecke kommt einem der Grillgeruch entgegen und in den Parkanlagen sieht man gut gelaunte Menschen zusammen bei einem leckeren Picknick sitzen. Wem da noch ein leckerer Dip für das frische Baguette oder Fladenbrot fehlt, wird bei diesem Oliven-Tomaten-Dip fündig. Der mediterrane Dip aus getrockneten Tomaten, schwarzen Oliven und u.a. Kräuterfrischkäse ist schnell zubereitet und bereichert jede sommerliche Tafel.

Sauce Hollandaise

Wir feiern den Beginn der heimischen Spargelsaison mit einem echten Klassiker: der Sauce Hollandaise. Der eine oder andere denkt mit Schrecken an mühsames Aufschlagen über dem Wasserbad oder an geronnenes Ei und greift lieber gleich zum Fertigprodukt aus der Tüte. Wie die helle Grundsauce aus der französischen Küche mit einem Trick in wenigen Minuten ganz leicht gelingt, zeigt Landköchin Andrea in ihrem Video. Soviel sei schon mal verraten: ein Pürierstab spielt dabei die tragende Rolle.

Frischkäseaufstrich

Warum wir dieses Rezept Frischkäseaufstrich genannt haben? Na, weil es so unglaublich frisch schmeckt! Das liegt an den knackigen Paprikastückchen und an der frischen Salatgurke. Oder ist es doch der cremige Frischkäse, der den Aufstrich so unwiderstehlich frisch macht? Klar ist, er passt gut zur Frühlingsküche, z.B. zu Pellkartoffeln, zu Gemüsesticks, als Brotaufstrich oder auch als Dip zum Grillen.

Lachscreme

Die leckere Lachscreme enthält einiges an wertvollem Vitamin D und viele weitere Vitamine und Mineralstoffe. Der Mix aus drei Milchprodukten, nämlich Mascarpone, Quark und Milch sowie Lachs machen die schmackhafte und nährstoffreiche Kombination aus. Einfach und schnell ist die Creme zu jeder Jahreszeit zubereitet. Mit frischem Baguette, Crackern oder Gemüsesticks serviert, bereichern Sie damit jedes Partybuffet.